Swisschange News

16.08.2017

Hypotheken waren noch nie so günstig!

  mehr
 

Sektor-CFDs

Wir bietet ebenfalls CFDs auf einige Sektoren an. Britische- und australische Sektoren können beispielsweise über die Plattform Swisschange Markets gehandelt werden. Im Gegensatz zu Futures sind die Kontraktgrössen im CFD-Trading geringer (Mini-Kontrakte), so dass bereits kleinere Volumina gehandelt werden können, bei gleichzeitig geringeren Margin-Anforderungen.

Der Gewinn oder Verlust eines Kunden kann mit Hilfe der Kontraktgrösse (Wert eines Kontraktes pro Index Punkt) eines Sektors ermittelt werden. Diese Informationen finden Sie immer bei den Kontraktangaben.

 

Ein Beispiel

 

  • Sie kaufen 1 CFD britische Banken zu GBP 10'450 und setzen auf einen steigenden Kurs.
  • Sie verkaufen 1 CFD britischen Banken zu GBP 10'600, um Ihre Position zu schliessen.

Der Wert eines Kontraktes pro Index Punkt beträgt für diesen Kontrakt GBP 10.
Ein Punkt macht pro CFD also zehn Pfund Gewinn oder Verlust aus. Sie erzielten in obigem Beispiel 250 Punkte:

 

250 Punkte x GBP10 = 2'500 x 1 CFD = GBP 2'500 Gewinn

Ebenfalls gibt es Mini-Kontrakte mit einer kleineren Kontraktgrösse, um kleine Positionen zu handeln.