exec_INSERTquery
caller TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnection::exec_INSERTquery
ERROR Duplicate entry '5551875' for key 'PRIMARY'
lastBuiltQuery INSERT INTO index_fulltext (phash,fulltextdata,metaphonedata) VALUES ('5551875','Sektor-CFDs ,Wollen Sie in Finanzfragen mehr erreichen? Swisschange ist innovativer Anbieter von Finanz- und Beratungsdienstleistungen. Online Trading und unabhängige Vermögensverwaltung sind unsere Kernbereiche. Ausgezeichnet mit dem Anerkennungspreis der Stiftung Finanzplatz Basel. , CFD, CFDs, Contracts for Difference, Differenzkontrakt, Online Trading, Handelsplattform, Devisenhandel, Forex, Online Handel, Online Broker, Demokonto, unabhängige Vermögensverwaltung, Finanzberatung, Aktienhandel, Rohstoff, Optionen, Family Office, günstige Hypothek, Hypothek, hypothekenvergleich, hypothekenzinsen   \n \n Sektor-CFDs \n \n \n \n Wir bietet ebenfalls CFDs auf einige Sektoren an. Britische- und australische Sektoren können beispielsweise über die Plattform Swisschange Markets gehandelt werden. Im Gegensatz zu Futures sind die Kontraktgrössen im CFD-Trading geringer (Mini-Kontrakte), so dass bereits kleinere Volumina gehandelt werden können, bei gleichzeitig geringeren Margin-Anforderungen. \r \n Der Gewinn oder Verlust eines Kunden kann mit Hilfe der Kontraktgrösse (Wert eines Kontraktes pro Index Punkt) eines Sektors ermittelt werden. Diese Informationen finden Sie immer bei den Kontraktangaben. \r \n   \n Ein Beispiel \r \n   Sie kaufen 1 CFD britische Banken zu GBP 10\'450 und setzen auf einen steigenden Kurs. Sie verkaufen 1 CFD britischen Banken zu GBP 10\'600, um Ihre Position zu schliessen. Der Wert eines Kontraktes pro Index Punkt beträgt für diesen Kontrakt GBP 10. Ein Punkt macht pro CFD also zehn Pfund Gewinn oder Verlust aus. Sie erzielten in obigem Beispiel 250 Punkte: \r \n   \n 250 Punkte x GBP10 = 2\'500 x 1 CFD = GBP 2\'500 Gewinn \r \n Ebenfalls gibt es Mini-Kontrakte mit einer kleineren Kontraktgrösse, um kleine Positionen zu handeln.','')
debug_backtrace require(typo3_src-6.2.13/typo3/sysext/cms/tslib/index_ts.php),typo3_src-6.2.13/index.php#28 // TYPO3\CMS\Frontend\Controller\TypoScriptFrontendController->generatePage_postProcessing#216 // TYPO3\CMS\IndexedSearch\Indexer->hook_indexContent#3591 // ux_tx_indexedsearch_indexer->indexTypo3PageContent#296 // ux_tx_indexedsearch_indexer->submitPage#334 // TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnection->exec_INSERTquery#132 // TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnection->debug#218
Swisschange Financial Services - swisschange.ch :: Sektor-CFDs
 

Swisschange News

18.03.2018

Hypotheken ohne Zuschlag abschliessen.

  mehr
 

Sektor-CFDs

Wir bietet ebenfalls CFDs auf einige Sektoren an. Britische- und australische Sektoren können beispielsweise über die Plattform Swisschange Markets gehandelt werden. Im Gegensatz zu Futures sind die Kontraktgrössen im CFD-Trading geringer (Mini-Kontrakte), so dass bereits kleinere Volumina gehandelt werden können, bei gleichzeitig geringeren Margin-Anforderungen.

Der Gewinn oder Verlust eines Kunden kann mit Hilfe der Kontraktgrösse (Wert eines Kontraktes pro Index Punkt) eines Sektors ermittelt werden. Diese Informationen finden Sie immer bei den Kontraktangaben.

 

Ein Beispiel

 

  • Sie kaufen 1 CFD britische Banken zu GBP 10'450 und setzen auf einen steigenden Kurs.
  • Sie verkaufen 1 CFD britischen Banken zu GBP 10'600, um Ihre Position zu schliessen.

Der Wert eines Kontraktes pro Index Punkt beträgt für diesen Kontrakt GBP 10.
Ein Punkt macht pro CFD also zehn Pfund Gewinn oder Verlust aus. Sie erzielten in obigem Beispiel 250 Punkte:

 

250 Punkte x GBP10 = 2'500 x 1 CFD = GBP 2'500 Gewinn

Ebenfalls gibt es Mini-Kontrakte mit einer kleineren Kontraktgrösse, um kleine Positionen zu handeln.